top of page

Die Geschichte von zufreeden

Ich (Siobhan) wurde vor 4 Jahren mit Zöliakie diagnostiziert, und wie alle, die an dieser Krankheit leiden, wissen, waren massive Änderungen im Lebensstil erforderlich. Damit einher ging ein erhebliches Mass an plötzlicher Isolation, da soziales Miteinander und die Verbindung zu anderen Menschen oft bei einem Mittagessen, einem Abendessen, auf einem Markt im Freien oder bei einem Festival stattfinden. Mit einer Zöliakie-Diagnose fühlt sich Spontaneität nicht mehr möglich an, und das kann tiefgreifende Auswirkungen haben.

Während dies in London nicht so sehr ein Problem war, aufgrund der Vielzahl von glutenfreien Einrichtungen, wurde es nach unserem Umzug nach Zürich sehr deutlich, dass dies hier nicht der Fall ist.

Da Bronwyn und ich bereits unser eigenes glutenfreies Brot und Dessert gebacken haben - und Bronwyn als professionelle Bäckerin über ein reiches technisches Wissen und Erfahrung verfügt - schien die Entscheidung offensichtlich. Wir wollten diesen Raum und diese Spontaneität selbst schaffen, in dem Menschen Essen und Gesellschaft mit all ihren früheren Freiheiten genießen können. Zufreeden wurde geboren!

Wir starten mit einem kleinen Café, das zu unseren aktuellen Fähigkeiten als Zweier-Team passt, hoffen jedoch sowohl den Raum als auch das Team zu erweitern.

Über uns

PXL_20230504_114248029_edited.jpg

Siobhan Fury

Halloo! Ich bin Siobhan - ausgesprochen Shavon oder Shewan auf Deutsch (nein, es ist kein Problem, wenn du es nie richtig bekommst 😋). Ich bin Kanadierin und bin in Singapur und Bali aufgewachsen, habe in Sydney und London gelebt und habe jetzt das Glück, die Schweiz mein Zuhause nennen zu dürfen.

Ich bin ein riesiger Tierliebhaber und habe 10 Jahre lang als Tierkrankenpflegerin gearbeitet - eine unglaublich anspruchsvolle und leider oft unterbewertete Karriere - bitte zeigt eurem örtlichen TPA etwas Liebe!

Jetzt habe ich diese Leidenschaft vorübergehend auf Eis gelegt (obwohl ich immer noch zu einer Pfütze werde, wenn ich eine Katze/Hund/ein beliebiges Tier sehe), um Platz für meine andere Leidenschaft zu schaffen - Menschen glücklich zu machen! Was gibt es Besseres, als das zu tun, als das zu teilen, was mich glücklich macht - gesundes und leckeres glutenfreies Essen und gemütliche Cafés!

In meiner Freizeit liebe ich es, durch die Schweiz zu wandern und zu schwimmen, Disney-Lieder zu singen, mein eigenes Brot zu backen, in niedlichen Cafés zu entspannen und neue Indie-Künstler an Orten wie dem Papiersaal zu entdecken.

Kommt vorbei, sagt hallo und zeigt mir gerne jedes Foto von eurem Haustier oder fragt sogar nach Ratschlägen 😆.

IMG-20220403-WA0008_edited.jpg

Bronwyn Fury

Hi, ich bin Bronwyn, aber du kannst mich Boo nennen (besonders, wenn du dir einen komplizierten Namen auf Deutsch ersparen möchtest!).

Ich hatte das Privileg, in Kanada, Singapur und Bali aufzuwachsen, was meine Liebe zu vielfältigen Kulturen und Geschmacksrichtungen entfachte. Vor etwa einem Jahrzehnt wagte ich den Schritt und zog in die Schweiz.

Ein kurser Backkurs im schönen Luzern festigte meine Leidenschaft für das Backen. Ich wusste, ich musste eine Lehre beginnen, um die Kunst des Schweizer Brotbackens zu erlernen (und auch leckeren Zopf herzustellen).

Seitdem habe ich meine Fähigkeiten in einer gemütlichen Familienbäckerei in Volketswil perfektioniert.

Eine Wendung im Leben kam, als Siobhan und ich vor drei Jahren mit Zöliakie diagnostiziert wurden. Diese Herausforderung inspirierte mich, mich der unterhaltsamen, aber anspruchsvollen Aufgabe zu stellen, glutenfreie Versionen meines geliebten Brots und meiner geschätzten Familienrezepte zu kreieren.

Wenn ich nicht gerade in der Küche experimentiere, bin ich draussen unterwegs oder geniesse friedliche Momente am See mit meiner Familie. Zögert nicht, hallo zu sagen oder eure eigenen Backabenteuer zu teilen - ich bin immer für eine freundliche Unterhaltung zu haben! 😊

bottom of page